REVIEW: BioBox Dezember

Oooh, wie habe ich mich gefreut als gestern die BioBox für Dezember bei mir ankam 🙂 Meine aller erste BioBox! Auf die bin ich per Zufall gestoßen und musste sie mir dann auch sofort bestellen.

Für alle, die die BioBox noch nicht kennen (so wie ich bis vor Kurzem), hier eine kleine Info:

Die BioBox gibt es seit August 2012 und erscheint seitdem alle 2 Monate. Die Dezember-Box ist also die dritte BioBox. Das Konzept ist ähnlich wie bei anderen Abo-Boxen auch: Darin enthalten sind 5-6 Produkte, teilweise in Originalgröße – Kosten: 15 Euro. Welche Produkte es sind, ist eine Überraschung. Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei den Produkten um Bio- und Naturprodukte, meist Kosmetik und Lebensmittel wie z.B. Gewürze oder Tee. Das Abo ist jederzeit kündbar und man kann es hier abschließen.

BioBox Dezember

Passend zum ersten Adventskalender-Türchen kam also die BioBox Dezember – und was ist mir sofort ins Auge gesprungen? Der Tee-Adventskalender von Sonnentor! Perfektes Timing also 🙂 Und während ich hier tippe, trinke ich auch schon mein erstes „Türchen“: Sonnige Grüße heißt der erste Teebeutel, eine Kräuter-Früchteteemischung, die leicht zitronig schmeckt – sonnig eben. Ganz süß finde ich auch, das kleine Heftchen, das in diesem Adventskalender dabei ist und für jeden Tag einen netten Spruch hat.

Das Rosenwasser von Lakshmi gefällt mir auch ganz gut. Ein Gesichtswasser, das feuchtigkeitsspendend und erfrischend wirken soll und natürlich nach Rosen riecht. Laut Beipackzettel soll es gut für alle Hauttypen geeignet sein, auch bei trockener Haut. Passt also gut in den Winter.

Den Lippenpflegestift von Speick werde ich wohl erst ausprobieren, wenn ich meinen von Getraud Gruber aufgebraucht habe (meine bisher beste Lippenpflege für den Winter – könnt ihr hier lesen). Ist zwar jetzt nicht so das Knaller-Produkt, aber von Lippenpflegestiften kann man ja eigentlich nie genug haben 😉

Der Kajal von Benecos ist recht weich und lässt sich gut verblenden für Smoky Eyes. Auch auf der Wasserlinie hält er ganz gut. Für 2.39 Euro echt ein gutes Produkt.

Über die Produktproben von Eliah Sahil kann ich noch nichts sagen, aber ich freue mich schon sehr auf das Körperpeeling. Schade fand ich im ersten Moment nur, dass es bei den Proben keine Beschreibung auf den Produkten gab, wie man sie anwenden muss – gerade bei der Gesichtsmaske. Dafür findet man die Beschreibung aber unter der BioBox Website, also alles gut 😉

Ein bisschen stutzig hat mich das King of Salt Salzspray gemacht: Flüssiges Salz??? Das muss ich unbedingt ausprobieren für eines meiner nächsten Rezepte hier auf diesem Blog! Bin mal gespannt wie das so mit der Dosierung ist.

Vielleicht noch was zum Wert der einzelnen Produkte:

Sonnentor Tee-Adventskalender (Originalgröße, 4.49 Euro)

Lakshmi Rosenwasser (Originalgröße, 6.95 Euro)

Speick Natural Lippenpflege (Originalgröße, 3.95 Euro)

Benecos Natural Kajal (Originalgröße, 2.39 Euro)

Eliah Sahil Trockenshampoo, Maske, Peeling (Luxusproben, im Original je 16.95 Euro)

King of Salt Salzspray pur (Originalgröße, 5.95 Euro)

Fazit: Für 15 Euro bin ich ganz zufrieden mit meiner Box. Mein Liebling ist der Tee-Adventskalender von Sonnentor 🙂 Auch das Salzspray finde ich ziemlich witzig. Ich denke, ich werde auch die nächste Box (kommt dann wohl im Februar) bestellen.

Habt ihr auch schon mal eine BioBox bestellt? Wie findet ihr die Box so?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s